Bilder Und Konzeptionen Vom Ungeborenen PDF Books

Download Bilder Und Konzeptionen Vom Ungeborenen PDF books. Access full book title Bilder Und Konzeptionen Vom Ungeborenen by Dorothea Tegethoff, the book also available in format PDF, EPUB, and Mobi Format, to read online books or download Bilder Und Konzeptionen Vom Ungeborenen full books, Click Get Books for free access, and save it on your Kindle device, PC, phones or tablets.

Bilder Und Konzeptionen Vom Ungeborenen

Bilder Und Konzeptionen Vom Ungeborenen
Author: Dorothea Tegethoff
Publisher: Verlag Barbara Budrich
ISBN: 3863884124
Size: 32.19 MB
Format: PDF, ePub, Mobi
View: 4179
Get Books

Schwangere stellen sich ihr ungeborenes Kind in inneren Bildern und gedanklichen Konzeptionen vor. Auch die Visualisierung durch Ultraschalluntersuchungen spielt dabei eine Rolle. In der Untersuchung kommen Schwangere in Interviews dazu zu Wort. Die Bilder und Konzeptionen reichen vom Ungeborenen als aktiv handelnder Person bis zum Ungeborenen als einem Wesen im Übergang, das erst im Begriff ist, ein Mensch zu werden.
Bilder und Konzeptionen vom Ungeborenen
Language: de
Pages: 266
Authors: Dorothea Tegethoff
Categories: Education
Type: BOOK - Published: 2011-02-25 - Publisher: Verlag Barbara Budrich
Schwangere stellen sich ihr ungeborenes Kind in inneren Bildern und gedanklichen Konzeptionen vor. Auch die Visualisierung durch Ultraschalluntersuchungen spielt dabei eine Rolle. In der Untersuchung kommen Schwangere in Interviews dazu zu Wort. Die Bilder und Konzeptionen reichen vom Ungeborenen als aktiv handelnder Person bis zum Ungeborenen als einem Wesen im
Aus Gottes Hand
Language: de
Pages: 235
Authors: Jürgen Boomgaarden
Categories: Religion
Type: BOOK - Published: 2019-03-11 - Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht
Is the human embryo already a person? The possibilities of abortion and reproductive medicine, the destroying of the embryo for personal reasons, or for "high-level" medical research purposes, give this question an existential urgency that plunges many people into conflicts of conscience and ignites passionate discussions and public protests. Jürgen
Zeit im Lebensverlauf
Language: de
Pages: 384
Authors: Sebastian Schinkel, Fanny Hösel, Sina-Mareen Köhler, Alexandra König, Elisabeth Schilling, Julia Schreiber, Regina Soremski, Maren Zschach
Categories: Social Science
Type: BOOK - Published: 2020-10-31 - Publisher: transcript Verlag
Gegenwartsgesellschaften funktionieren über enorm dynamische Zeitlogiken und eröffnen vielfältige Handlungsräume. Das transdisziplinäre Glossar bietet Einblicke in die vielseitigen Erkenntnisse und Perspektiven zum Thema Zeit im Lebensverlauf. Die einzelnen Stichworte beschreiben Aspekte individueller Zeitlichkeit und sozialer Zeitstrukturen in ihrer Diversität, mitunter auch Unberechenbarkeit, die den Lebensrhythmus und schließlich das Lebensgefühl mitbestimmen.
Elternwerden zwischen »Babyfernsehen« und medizinischer Überwachung
Language: de
Pages: 406
Authors: Eva Sänger
Categories: Social Science
Type: BOOK - Published: 2020-06-30 - Publisher: transcript Verlag
Warum sind Ultraschalluntersuchungen bei Schwangeren so beliebt? Welche Konsequenzen hat es, wenn bereits vorgeburtlich Informationen über das Geschlecht und den körperlichen Zustand des Ungeborenen vorliegen? Eva Sänger rekonstruiert auf der Basis von Interviews und ethnografischen Beobachtungen wie diese bildgebende Technologie das vorgeburtliche Elternwerden mitgestaltet. Ihre praxis- und subjektivierungsanalytische Studie fasst
Erziehung, Bildung und Geschlecht
Language: de
Pages: 447
Authors: Meike Sophia Baader, Johannes Bilstein, Toni Tholen
Categories: Education
Type: BOOK - Published: 2012-05-22 - Publisher: Springer-Verlag
Die Erziehungswissenschaft hat die theoretischen Diskussionen, die in anderen geistes- und sozialwissenschaftlichen Disziplinen um die Differenz von 'sex' und 'gender', um den radikalen Dekonstruktivismus Judith Butlers und um Fragen der Performativität und Intersektionalität geführt wurden, aufgegriffen und an diese angeschlossen. 'Doing gender' hat Studien nach sich gezogen, die die Konstruktion
Die Theorie der Praxis und die Praxis der Forschung
Language: de
Pages: 202
Authors: Ralf Bohnsack, Vera Sparschuh
Categories: Social Science
Type: BOOK - Published: 2022-02-14 - Publisher: Verlag Barbara Budrich
Der Band bietet Einblicke in die Entstehungsgeschichte und die Grundgedanken der Rekonstruktiven Sozialforschung, insbesondere der Dokumentarischen Methode und ihrer Grundlagentheorie, der Praxeologischen Wissenssoziologie. Dies wird in der Form eines Dialogs und partiell in erzählerischer Form entlang der Biografie Ralf Bohnsacks entfaltet und eröffnet einen lebendigen Zugang zu methodischen und theoretischen
Wenn ein Kind nicht lebensfähig ist
Language: de
Pages: 383
Authors: Katharina Rost
Categories: Medical
Type: BOOK - Published: 2015-09-16 - Publisher: Vandenhoeck & Ruprecht
Die pränatale Diagnose, dass das Ungeborene nicht lebensfähig sein wird, bedeutet häufig einen automatischen Abbruch der Schwangerschaft. Wie erleben aber Frauen, die eine solche Schwangerschaft weiterführen, den Entscheidungsprozess und die verbleibende Schwangerschaft? Diesen Fragen widmet sich der Band und schließt damit diese Forschungslücke. Anhand von qualitativen Interviews mit betroffenen Frauen
Die protokollierte gute Mutter in Kindstötungsakten
Language: de
Pages: 251
Authors: Eva Tolasch
Categories: Social Science
Type: BOOK - Published: 2015-10-16 - Publisher: Springer-Verlag
Eva Tolasch widmet sich in ihrer diskursanalytisch-qualitativen Untersuchung zur normativen Verhandlung von Mutterschaft der Frage: Was und wer ist eine gute Mutter in Kindstötungsakten. Sie analysiert – ausgehend von einer Krisenerzählung über kindstötende Mütter – fünf zeitgenössische Aktenfälle zu Müttern und Vätern, die der versuchten oder tatsächlichen Tötung des eigenen
Handbuch Interdisziplinäre Geschlechterforschung
Language: de
Pages: 1566
Authors: Beate Kortendiek, Birgit Riegraf, Katja Sabisch
Categories: Social Science
Type: BOOK - Published: 2019-01-04 - Publisher: Springer-Verlag
Das Handbuch bietet einen systematischen Überblick über den Stand der Geschlechterforschung. Disziplinäre und interdisziplinäre Zugänge werden verknüpft und vielfältige Sichtweisen auf das Forschungsfeld eröffnet. Die Beiträge der Geschlechterforscher_innen aus unterschiedlichen Fachdisziplinen spannen die Breite des Forschungs- und Wissenschaftsfeldes auf. Hierdurch werden die Debatten, Analysen und Entwicklungen der deutschsprachigen und internationalen
Soziologie der Geburt
Language: de
Pages: 243
Authors: Paula-Irene Villa, Stephan Moebius, Barbara Thiessen
Categories: Social Science
Type: BOOK - Published: 2011-10 - Publisher: Campus Verlag
Der Vorgang der Geburt ist ebenso wie Sterben und Tod kein bloßes bio-physiologisches Phänomen. Geburt ist aufs Engste mit sozialen, politischen und kulturellen Vorstellungen verknüpft und an vielfältige soziale Praktiken und Rituale gebunden. Diese untersuchen die Autorinnen und Autoren mit Blick auf verschiedene Lebensformen und Milieus. Sie fragen, wie Geburt